BlogDas Team von SEPPmail

20 Jahre sichere E-Mail-Kommunikation

Die SEPPmail-Story 

Seit 2001 steht SEPPmail für eine sichere E-Mail-Kommunikation. Nicht zuletzt wegen des steigenden Anteils der Remote Work sehen sich immer mehr Unternehmen mit Angriffen auf ihre digitale Kommunikation konfrontiert. Unsere Secure E-Mail-Lösung umfasst E-Mail-Filter, Verschlüsselungen sowie digitale Signaturen und sichert das im Business-Umfeld beliebteste Kommunikationsmedium gegen Hackerangriffe ab. In unserer Geschichte haben wir einiges erlebt – sogar eine Namensänderung. Aber eines zieht sich beständig durch nunmehr 20 Jahre SEPPmail: die Qualität und der Mehrwert, die unsere Produkte für den Kunden bieten.

Unser Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet. Zu dieser Zeit arbeitete unser Gründer Stefan Klein ehrenamtlich in einer Rechtsanwaltskanzlei in Zürich und entwickelte eine Software zur E-Mail-Verschlüsselung. Damit sollte eine sichere Kommunikation zwischen Kanzlei und Mandanten ermöglicht werden. Das Projekt, elektronisch ausgetauschte Daten zu verschlüsseln und so mehr Sicherheit sowie Datenschutz zu erreichen, führte zu einer wegweisenden E-Mail-Sicherheitslösung.

Durch diesen Erfolg sowie das Bewusstsein bestärkt, dass E-Mail-Verschlüsselung und -Sicherheit schon bald an Bedeutung zunehmen würden, gründete Stefan Klein sein eigenes Start-up – Onaras. Doch erst langsam erkannten Unternehmen die Relevanz der E-Mail-Verschlüsselung. 2004 erfolgte die internationale Patentierung unseres revolutionären GINA-Verfahrens. Dieses ermöglicht es, E-Mails auch an Empfänger, die keine Verschlüsselungssoftware einsetzen, verschlüsselt zu übermitteln.

Neuer Name, bekannte Qualität

2008 schließlich erhielt unser Unternehmen den heutigen Namen: SEPPmail. Woher kommt dieser Name eigentlich? Zwar freuen wir uns immer, wenn wir mit Kunden in Kontakt kommen, die Joseph heißen – mit der Abkürzung dieses Namens, Sepp, haben wir allerdings nichts zu tun. Der Name „SEPPmail“ ist wie vieles in der IT ein Akronym und steht für „Secure E-Mail PGP Proxy“. Dabei handelt es sich um den Namen der Verschlüsselungssoftware, die unser Gründer Stefan Klein für die Züricher Kanzlei geschrieben hat.

Ab 2011 bauten wir unsere Aktivitäten in Deutschland und Österreich aus, ehe 2015 die Gründung der SEPPmail – Deutschland GmbH erfolgte. 2016 eröffneten wir ein Support- und Entwicklungsbüro in Leipzig, im Oktober 2021 folgte die neue Vertriebsniederlassung in Aschaffenburg. Seit Anbeginn agiert der Vertrieb aus dem eigenen Home-Office verteilt über Deutschland. So stehen wir unseren Kunden und Partnern im gesamten deutschen Raum noch direkter und unmittelbarer zur Seite.

In 20 Jahren SEPPmail haben wir uns also als Unternehmen stetig weiterentwickelt. Doch welchen Mehrwert bietet SEPPmail seinen Kunden genau?

Sicher über E-Mail kommunizieren mit dem Secure E-Mail Gateway

Unsere Komplettlösung stellt sicher, dass ein effektiver Spam- und Virenschutz dafür sorgt, dass Schafstoff erst gar nicht bis zum Nutzer gelangt. Vertraulich gekennzeichnete E-Mails werden nicht unverschlüsselt versendet. Und neben dem E-Mail-Filter sowie der Ver- und Entschlüsselung stehen weitere wichtige Funktionen wie Large File Transfer (LTF) für übergroße Dateien sowie die digitale Signatur, die wie ein Siegel überprüfbar macht, ob eine E-Mail wirklich von dem genannten Sender stammt oder vor Empfang geöffnet und gegebenenfalls verändert wurde, zur Verfügung. So kann die Vertraulichkeit externer E-Mails gewahrt werden, zudem können nur Absender und ausgewählte Empfänger die Dateien einsehen.
Dabei ist unsere Secure E-Mail Gateway sehr einfach zu bedienen: Die Lösung lässt sich nahtlos integrieren, sowohl On-Premises als auch via SEPPmail.cloud. Dank kurzer Einführungszeit ist ein sofortiger Umstieg problemlos möglich. Die Lösung ist zudem ohne Zusatztools mit allen gängigen E-Mail-Clients nutzbar. Sie unterstützt alle gängigen Verschlüsselungsverfahren (zum Beispiel S/MIME- oder OpenPGP-Schlüssel), durch unsere patentierte GINA-Technologie ist sogar eine Spontankommunikation möglich. Mit dem SEPPmail Managed Domain Service können SEPPmail-Kunden instant und ohne Mehrkosten untereinander verschlüsselt kommunizieren.

2021 haben wir eine besondere Marke erreicht: Der Managed Domain Service unseres Secure E-Mail Gateway ist nun bei mehr als 10.000 E-Mail-Domains registriert. Wir möchten uns bei allen Kunden bedanken, die uns in den bisherigen 20 Jahren SEPPmail begleitet haben, und freuen uns auf viele weitere Jahre.