E-MAIL VERSCHLÜSSELUNG

Für Banken

Informationen sind im Finanzsektor mehrheitlich hochvertraulich. Angesichts dessen ist es unabdingbar, dass die E-Mail-Kommunikation mit Kunden, anderen Banken und Finanzdienstleistern vor fremden Zugriffen geschützt wird. Mit der wegweisenden Secure-E-Mail-Lösung SEPPmail steht Banken dafür eine umfassende Lösung zur Verfügung.

Die patentierte GINA-Technologie ermöglicht einen sicheren und vertraulichen Informationsaustausch auf einfachste Art und Weise. Dazu benötigen die Bankkunden keine Verschlüsselungssoftware auf ihrem System. Vielmehr können verschlüsselte E-Mails im gewohnten E-Mail-Programm (zum Beispiel MS Outlook) empfangen und durch die Eingabe eines über einen separaten Kanal (SMS, Telefon) übermittelten Passworts entschlüsselt werden. Dieses Verfahren ist weltweit einzigartig und hat SEPPmail mehrere Technologiepreise eingebracht.

Die Kommunikation mit anderen Finanzpartnern präsentiert sich ebenfalls von der komfortablen Seite. Hat der Kommunikationspartner ebenfalls eine SEPPmail Appliance installiert, erfolgt die E-Mail-Verschlüsselung völlig automatisch. Sonst bedient sie sich einer sogenannten Transportverschlüsselung oder nutzt eine zertifikatsbasierte Verschlüsselung.

Banker mit Kunden im Gespräch

Informationen sind im Finanzsektor mehrheitlich hochvertraulich. Angesichts dessen ist es unabdingbar, dass die E-Mail-Kommunikation mit Kunden, anderen Banken und Finanzdienstleistern vor fremden Zugriffen geschützt wird. Mit der wegweisenden Secure-E-Mail-Lösung SEPPmail steht Banken dafür eine umfassende Lösung zur Verfügung.

Die patentierte GINA-Technologie ermöglicht einen sicheren und vertraulichen Informationsaustausch auf einfachste Art und Weise. Dazu benötigen die Bankkunden keine Verschlüsselungssoftware auf ihrem System. Vielmehr können verschlüsselte E-Mails im gewohnten E-Mail-Programm (zum Beispiel MS Outlook) empfangen und durch die Eingabe eines über einen separaten Kanal (SMS, Telefon) übermittelten Passworts entschlüsselt werden. Dieses Verfahren ist weltweit einzigartig und hat SEPPmail mehrere Technologiepreise eingebracht.

Die Kommunikation mit anderen Finanzpartnern präsentiert sich ebenfalls von der komfortablen Seite. Hat der Kommunikationspartner ebenfalls eine SEPPmail Appliance installiert, erfolgt die E-Mail-Verschlüsselung völlig automatisch. Sonst bedient sie sich einer sogenannten Transportverschlüsselung oder nutzt eine zertifikatsbasierte Verschlüsselung.

Banker mit Kunden im Gespräch
Schweizer Bankiervereinigung Swiss Bankers

Werden E-Mails ungesichert verschickt, sind dem unberechtigten Einblick durch Dritte sowie der Veränderung von Inhalt und Identität keine Grenzen gesetzt. Dieser Problematik Abhilfe schafft SwissBanking mit der E-Mail Verschlüsselungsplattform SEPPmail.