CENTRAL DISCLAIMER MANAGEMENT (CDM)

Mit dem Central Disclaimer Management (CDM) kann die SEPPmail-Appliance Ihre E-Mails zentral mit Firmeninformationen (Disclaimer) ergänzen. Unter Zuhilfenahme von externen LDAP-Datenbeständen (z.B. Microsoft AD) lassen sich auch personalisierte Absender-Informationen einfügen. Dabei spielt es keine Rolle, mit welchem E-Mail-Client und in welchem Format (Text oder HTML) die E-Mail verfasst wurde. Selbst die korrekte Positionierung, das heißt am Ende der Antwort, statt am Ende der E-Mail, wird automatisch sichergestellt. Dank regelbasierter Logik können auch diverse Disclaimer in verschiedenen Situationen angewendet werden. Die Zuordnung erfolgt durch die SMTP-Absenderadresse im From-Header.

 

 

Vorteile:

  • Einheitliches Erscheinungsbild der E-Mails nach Außen

  • Rechtliche Absicherung durch einheitliche E-Mail-Disclaimer

  • Einbindung individueller Informationen (Namen, Kontaktdaten, Abteilungen etc.)

  •  Personenbezogene Daten können aus dem angeschlossenen Active Directory (AD) gezogen werden

  • Regelbasierte Unterscheidungen sind möglich

  • Möglichkeit, E-Mail-Footer als dynamisches Marketinginstrument zu nutzen